Ebenfalls eine Tradtionsveranstaltung ist unser Vereinsmeister.

Spielsystem bis 2013:
An einem festgelegten Datum starten die Damen und Jugend im System 100 Schub auf festgelegten Bahnen und Herren jeweils 200 Schub auf jeder Bahn einmal (1+2+3+4).

Spielsystem ab 2014:
Nun starten alle drei Gruppen (Damen, Herren und Jugend) an einem festgelegten Datum im System 120 Schub. Hierbei werden auf jeder Bahn (1+2+3+4) jeweils 30 Kugeln gespielt. 15 in die Vollen und 15 ins Abräumen.

Hier entscheidet also die Tagesform über den Sieger dieses Wettbewerbs.
Bei Ergebnisgleichheit entscheiden Ergebnis im Abräumen und Fehlwurf.